Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Tagesspiegel-Reisen mit Chanson-Nette:
Rügen & Hiddensee – musikalisch-literarische Radtour zu den “Inseln des Lichts” vom 10. bis 15. September 2021. Im Tandem unterstützt mich dabei Tagesspiegel-Redakteur Christoph Stollowsky

10. September 2021

Details

Datum:
10. September 2021
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Begleiten Sie uns auf dieser literarisch-kulturellen Radreise durch die malerischen Landschaften von Rügen. Auch die „Kleine Schwester Rügens“, die Künstlerinsel Hiddensee, sowie Stralsund und Greifswald liegen auf unserer Route. Unterwegs auf den schönsten Radwegen entlang der Ostseeküste und im hügeligen Boddenland von Rügen werden wir Ihnen Geschichten über Insulaner, Künstler und Naturwunder erzählen sowie über die spannende Vergangenheit der „Insel des Lichts“ Rügen, die schon Caspar David Friedrich auf seiner Hochzeitsreise 1818 faszinierte. Drei Picknicks vom Feinsten gehören dazu und vier Kulturabende, bei denen ich mit Chansons und literarischen Lesungen passend zu unseren Touren fürs „Verjnüjen“ sorge und Christoph Stollowsky über Land und Leute erzählt. Ein Tagesspiegel Flyer mit ausführlichen Infos zum Programm und zur Anmeldung wird in Kürze ins Netz gestellt und an dieser Stelle verlinkt. Gerne beantworten wir alle Fragen auch telefonisch unter 030-4272640 oder 0171-4178376.
Hier folgt unsere kleine Liebeserklärung an diese Tour: Wir radeln durch den Nationalpark Jasmund und schippern zur Stubbenkammer, wir entdecken Kap Arkona sowie die eleganten Ostseebäder Binz, Sellin und Göhren. Wir erkunden Hiddensee per Rad, folgen in Stralsund einem Nachtwächter, spazieren durch Greifswald, starten zu einer Küstenrundfahrt am Greifswalder Bodden und natürlich liegt auch das weltberühmte Wahrzeichen der romantischen Malerei an unserer Strecke, die von Caspar David Friedrich vielfach dargestellte Klosterruine Eldena. Einer der Höhepunkte wird eine Exkursion zur Insel Vilm an der Südküste von Rügen sein mit Urwäldern und DDR-Geschichte(n).Und natürlich darf auch die Gourmet-Variante des Straßensnacks, das frische Rügener Fischbrötchen, nicht fehlen.
Diese Reise haben Christoph Stollowsky und ich gemeinsam geplant, die Reise-Agentur „M-Tours“ hat alles im Auftrag des Tagesspiegels organisiert. Von Berlin nach Rügen sind wir in einem superkomfortablen Bus von „Sausewind-Reisen“ unterwegs, ausgestattet mit einer coronabedingt extrem starken Frischluft-Umwälzung. Der Bus übernimmt den Gepäcktransport, außerdem bringt er uns zum Start unserer Radtouren und wieder zurück zum Hotel. Frei vom schweren Gepäck radeln wir komfortabel los. Und das Beste: Drei Mal werden wir vom sympathische Sausewind-Chef- und Fahrer Christoph Böckermann an schönen Orten unserer jeweiligen Radstrecke mit wunderbaren Picknicks verwöhnt. Danach geht’s gestärkt weiter ...,
Webseite:
https://www.m-tours-live.de/fileadmin/m-tours-live/Reiseprogramme/Busreisen/21_09_10_Rad_Tagesspiegel.pdf