Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

September 2022

“Voll uff Swing” mit Chanson-Nette & Band
im wunderschönen “Regolin am See” in Diemitz bei Mirow
mit Frank Bach (Klarinette/Saxophon), Tobias Barholmeß am Piano
und Michael Wirth am Schlagzeug.

30. September 2022, 20:00
Restaurant Regolin am See, Dorfstraße 13 in Diemitz (Ortsteil von Mirow), Reservierungstelefon: 039827-799430, www.regolinamsee.de, Voll uff Swing & Cider „Pomme de Meck“ – hier ist unser Tip für eine spritzig-beswingte Landpartie. xxx Inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte, am Südufer des Vilzsees liegt das idyllische Örtchen Diemitz. Der einstige Diemitzer Dorfkrug wurde liebevoll restauriert und teils umgebaut – heute werden dort im Restaurant „Regulin am See“ leckere französische und regionale Gerichte serviert. xxx „Voll uff Swing“ könnt Ihr in diesem wunderbaren Ambiente also auch kulinarisch genießen. Eine Spezialität auf der Getränkekarte ist „Pomme de Meck“, hergestellt aus Mecklenburger Äpfeln in der Diemitzer Cider-Manufaktur von Tobias Müller-Deku. Prost!!! xxx Nur ein paar Kilometer entfernt von Diemitz liegt das Städtchen Mirow am Mirower See, beliebt wegen seiner malerischen Schlossinsel. Hier kann man baden und einen herrlichen Tag verbringen. xxx Das aufwändig restaurierte Schloss der einstigen Herzöge von Mecklenburg-Strelitz ist ein Kleinod des Barock und Rokoko, es beherbergt heute ein Kultur- und Erlebniszentrum mit spannenden Dokumentationen und Erzählungen über die früheren Prinzessinnen, Prinzen und Bewohner des Schlosses (www.mv-schloesser.de). xxx Gemütliche Gästezimmer auf der Insel bietet das Hotel-Restaurant „Alte Schloßbrauerei“.
Mehr erfahren »
Oktober 2022

“Rin ins Verjnüjen – mehr Berlin geht nicht” auf dem Festival
DenkmalKunst – KunstDenkmal (DKKD) in Hannoversch-Münden
mit Chanson-Nette und Harry Ermer am Piano und mit der Mundharmonika

4. Oktober 2022, 19:30
“Tür auf, Kunst rein, begeistert sein! – Kunst bringt Leben in alte Gemäuer!” – so lautet das Motto des Kunst,- Musik- und Denkmalfestivals (DKKD) vom 1. bis 9. Oktober 2022 in der romantischen Fachwerkstatt Hannoversch-Münden bei Kassel (Nordhessen). Dieses Festival ist ein kulturelles Highlight, es lohnt weitere Anreisen und lässt sich bestens mit unserem Verjnüjen-Konzert in der Reformierten Kirche in Hann. Münden verbinden. Mal auf die Festival-Website gucken? Einfach auf diesen roten Text klicken., Das Festival-Angebot ist ungewöhnlich vielfältig. Tagsüber sind zahlreiche historische Gebäude und Denkmäler von 11 bis 17 Uhr geöffnet, zu denen man normalerweise kaum Zutritt hat. In Hann.Münden gibt es immerhin mehr als 700 Fachwerkhäuser aus früheren Jahrhunderten. Lokale, überregionale und internationale Künstlerinnen und Künstler zeigen in diesen Häusern, in Kirchen, Türmen, Kellern oder Hinterhöfen ihre Malerei, Grafiken, Skulpturen, Fotografien oder Installationen. Und abends geht's mit Musik, Theater, Kabarett, Lesungen, Film, Performances und Aktionen in den alten Gemäudern und besonderen Locations der legendären Altstadt weiter, wo Fulda und Werra sich zum Weserfluss vereinigen. "Rin ins Verjnüjen" spielen wir in der Evangelisch-Reformierten Kirche, Wilhelmstraße 21. Ein Tagesticket für alle Kunst- und Kulturveranstaltungen am jeweiligen Datum kostet 17 Euro. Mehr Infos zum Kartenverkauf gibt's im Netz unter: https://denkmalkunst-kunstdenkmal.de/hann-muenden/tickets/
Mehr erfahren »

Süß und doof und ohne Portemonnaie
Pointiert & zeitlos, verrückt, verzaubernd, lebensnah –
die Friedrich Hollaender-Revue im Ballhaus Wedding
Mit Chanson-Nette, Henry Nandzik und Dirk Rave am Akkordeon

6. Oktober 2022, 20:00
Schwofen und mehr mitten im Wedding, im Soldiner Kiez, also mittenmang in Berlin. Livemusik im Jugendstil-Ambiente, Zeitreisen in die legendären Zwanziger Jahre, Babylon-Berlin lässt grüßen: Geradezu schwindlig kann’s einem werden angesichts all der wundervollen Reize des gerade wiederbelebten Ballhauses Wedding an der Wriezener Straße 6. Karten gibt’s im Vorverkauf über die Ticket-Agentur “rausgegangen” auf der Ballhaus-Website (Rubrik Spielplan). Einfach auf diesen roten Text klicken, dann erscheint die Website www.ballhauswedding.de. Außerdem können Sie Karten telefonisch unter der Nummer 0174-9542359 bestellen. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln. Mehr übers Ballhaus erfahren? Ganz einfach – mit einem Klick auf diesen roten Text oder auf die Website www.ballhauswedding.de. Oder lesen Sie gleich hier weiter …, 1889 wurde dieser besondere Ort eröffnet. Während der Weimarer Republik ging’s im Ballhaus Wedding rund, Tanz und Vergnügen jeden Abend, es war ja die hohe Zeit der Tanzdielen- und Säle. Nach 1933 sowie in den Nachkriegs- und DDR-Jahren verfiel das Kleinod an der Wriezener Straße 6. Seit der Wende nutzten es Motorrad-Rocker, später Fotografen, ab 2000 gab’s dort ein „Ballsaal-Studio“ für private Feiern oder Filmdrehs. Szenen von Til Schweigers „Zweiohrküken“ wurden hier gedreht. Dann fiel die Klappe, kurze Pause ... bis Djamila Rempel und Robert Bittner 2021 den Ort entdeckten, sich in das Haus verliebten, es pachteten und beschlossen, dessen Potential wieder richtig zu nutzen, kurz, das Ballhaus wach zu küssen. Was haben die beiden vor? Zur Renaissance gehört ein Mix aus Kleinkunst und Kabarett, Theater, Artistik und Varieté. Geplant sind auch Klassik-Konzerte, Talkrunden, Lesungen und Ausstellungen. Es soll einen Sonntags-Brunch mit Live-Musik geben, Parties und rauschende Bälle. Natürlich im herrlichen Jugendstil-Saal und im Wintergarten, auf dessen Parkett schon Marlene Dietrich im Film „der Blaue Engel“ tanzte. Aber auch drumherum, zum Beispiel an der Bar, im Kaminzimmer und in anderen Refugien. Bis zur Eröffnung im Februar/März 2022 müssen Djamila und Robert noch etliches managen und finanzieren: Umbauten, Licht- und Tontechnik, Möbel und Accessoires arrangieren mit Gespür für die Historie. Dafür sammeln sie Kapital mit einer Crowdfunding-Kampagne, sie brauchen dringend Unterstützung. Bis Ende Januar müssen 20.000 Euro zusammenkommen (siehe Ballhaus-Website). Es gibt viel zu tun, aber die Zwei sind gut vernetzt und haben jede Menge Erfahrung: Djamila Rempel organisierte jahrelang Veranstaltungen im Weddinger „Tango-Loft“ in einem alten Fabrikgebäude, Robert Bittners Einsatz und Organisationstalent ist es maßgeblich zu verdanken, dass im Weddinger Ortsteil Gesundbrunnen die „Wiesenburg“ zumindest teilweise erhalten bleibt. 1897 vom „Berliner Asyl-Vereins“ gebaut, entsteht dort bis 2023 ein sozial-kulturelles Projekt für Wohnen, Kunst und Arbeiten. Website: www.ballhauswedding.de
Mehr erfahren »

Süß und doof und ohne Portemonnaie
Pointiert & zeitlos, verrückt, verzaubernd, lebensnah –
die Friedrich Hollaender-Revue im Theaterschiff Potsdam
Mit Chanson-Nette, Henry Nandzik und Dirk Rave am Akkordeon

14. Oktober 2022, 19:30
Theaterschiff Potsdam am Havelkai des Kunst- und Kulturquartiers Schiffbauergasse, Schiffbauergasse 9b, direkt neben dem Hans Otto Theater. Dieser Text ist ein Link zur Website www.theaterschiff-potsdam.de, einfach draufklicken! Reservierung? Einfach online über die Rubrik “Spielplan” und das Ticketportal “reservix” auf der Website des Theaterschiffs. Ihr könnt aber auch direkt über’s Kartentelefon buchen: 0331-23616489. Per Mail: kontakt@theaterschiff-potsdam.de. Gerne auch über Jeanette Urzendowsky, Tel.: 0160-96205278, Mail: info@chanson-nette.de. Oder in meinem Ticketshop bei der Kartenagentur eventim unter folgendem Link: https://www.eventim-light.com/de/a/5e6680be39e97d176ca5d135/. Einfach diesen Link kopieren und ins Internet eingeben. So gelangt Ihr zum online-Kartenverkauf. Tip: Zum maritimen Theater gehört auch eine urige Schiffskneipe. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln., Das ist ein ganz besonderes Kultur-Erlebnis! Kleinkunst & Musik im einstigen Laderaum eines märkischen Binnenfrachters, 1924 gebaut, 52 Meter lang, gut sechs Meter breit – und heute als technisches Denkmal geschützt. „Sturmvogel“ heißt das ganzjährig geöffnete Theaterschiff Potsdam, in dessen Bug jährlich bis zu 300 Vorstellungen über die Bühne gehen. Anfang der 90er Jahre wurde es zum Theater ausgebaut, im Saal finden bis zu 90 Gäste Platz. Aber das ist längst nicht alles: Hier gibt’s Kultur- und Kunstgenuss, dazu Spaß in der Schiffskneipe und drum herum den Flair der wassernahen Kultur- und Naturszenerie. Die Bar ist vor den Vorstellungen und danach geöffnet. Im Sommer könnt Ihr auf dem Oberdeck Drinks bestellen. Prost! Dabei blickt Ihr weit über den Tiefen See bis zum Schlosspark Babelsberg, ein bezauberndes Panorama. Viel Vergnügen auf Potsdams schwimmender Bühne! Und hier folgen die Links für unsere Termine im Theaterschiff. Jeder Link gilt für eine andere Veranstaltung. Den gewünschten Link kopieren und ins Internet eingeben. 1.) Voll uff Swing mit Chanson-Nette & Band am 22. April: https://www.reservix.de/tickets-voll-uff-swing-in-potsdam-theaterschiff-potsdam-am-22-4-2022/e1832858. 2.) "Süß und doof und ohne Portemonnaie - die Friedrich Hollaender-Revue am 20. Mai: https://www.reservix.de/tickets-suess-und-doof-und-ohne-portemonnaie-in-potsdam-theaterschiff-potsdam-am-20-5-2022/e1919127
Mehr erfahren »

“Chanson meets Swing -von Knef bis Waldoff” im gemütlichen Café Lyrik
mit Chanson-Nette & Harry Ermer (Piano/Mundharmonika)

27. Oktober 2022, 19:30
Café Lyrik in Prenzlauzer Berg, Kollwitzstraße 97/Ecke Danziger Straße. Eintritt frei – Austritt mit Hut. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln. Wir bitten um verbindliche Reservierungen per Telefon oder Mail. Lyrik-Telefon: 44317191, info @cafe-lyrik.de. Gerne auch direkt über Jeannette Urzendowsky, 4272640, info@chanson-nette.de
Mehr erfahren »
November 2022

Süß und doof und ohne Portemonnaie
Pointiert & zeitlos, verrückt, verzaubernd, lebensnah –
die Friedrich Hollaender-Revue im Restaurant-Theater Charlottchen
Mit Chanson-Nette, Henry Nandzik und Dirk Rave am Akkordeon

18. November 2022, 20:00
Theater-Restaurant Charlottchen in Berlin-Charlottenburg, Droysenstraße 1 am S-Bhf. Charlottenburg. Kartenreservierung telefonisch im „Charlottchen“ unter 3243829 sowie per Mail: charlottchen@mosaik-berlin.de. Website: www.restaurant-charlottchen.de. Natürlich können Sie auch direkt über Jeannette Urzendowsky buchen: Tel.: 030-4272640 oder 0160-96205278., Kartenreservierung, noch rascher und einfacher: Es gibt einen eigenen Ticketshop auf meiner Website. Der Verkauf per Link läuft über die Kartenagentur „eventim“. Tickets für unsere Veranstaltungen im „Charlottchen“ können Sie im Shop zu jeder Zeit kaufen. Einfach die nachfolgenden Links für die jeweiligen Termine kopieren und ins Internet eingeben. Auf diese Weise gelangen Sie zum Ticketverkauf in meinem Shop. Hier ist der Link für "Süß und doof ..." am 29. Oktober: https://www.eventim-light.com/de/a/5e6680be39e97d176ca5d135/e/631c770e40c5b02f624aa048/. Und hier folgt der Link für "Süß und doof ..." am 18. November: https://www.eventim-light.com/de/a/5e6680be39e97d176ca5d135/e/631c7e0040c5b02f624aa06b/
Mehr erfahren »

“Rin ins Verjnüjen – mehr Berlin geht nicht”
im gemütlichen Café Lyrik
mit Chanson-Nette & Harry Ermer (Piano/Mundharmonika)

23. November 2022, 19:30
Café Lyrik in Prenzlauzer Berg, Kollwitzstraße 97/Ecke Danziger Straße. Eintritt frei – Austritt mit Hut. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln. Wir bitten um verbindliche Reservierungen per Telefon oder Mail. Lyrik-Telefon: 44317191, info @cafe-lyrik.de. Gerne auch direkt über Jeannette Urzendowsky, 4272640, info@chanson-nette.de
Mehr erfahren »
Dezember 2022

Voll uff Swing – Nettes Weihnachtsverjnüjen
mit Chanson-Nette & Band & swinging Bells im Theaterschiff Potsdam
Mit Frank Bach (Klarinette/Saxophon), Harry Ermer (Piano/Mundharmonika)
und Michael Wirth am Schlagzeug

3. Dezember 2022, 19:30
Theaterschiff Potsdam am Havelkai des Kunst- und Kulturquartiers Schiffbauergasse, Schiffbauergasse 9b, direkt neben dem Hans Otto Theater. Dieser Text ist ein Link zur Website www.theaterschiff-potsdam.de, einfach draufklicken! Reservierung? Einfach online über die Rubrik “Spielplan” und das Ticketportal “reservix” auf der Website des Theaterschiffs. Ihr könnt aber auch direkt über’s Kartentelefon buchen: 0331-23616489. Per Mail: kontakt@theaterschiff-potsdam.de. Gerne auch über Jeanette Urzendowsky, Tel.: 0160-96205278, Mail: info@chanson-nette.de. Oder in meinem Ticketshop bei der Kartenagentur eventim unter folgendem Link: https://www.eventim-light.com/de/a/5e6680be39e97d176ca5d135/. Einfach diesen Link kopieren und ins Internet eingeben. So gelangt Ihr zum online-Kartenverkauf. Tip: Zum maritimen Theater gehört auch eine urige Schiffskneipe. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln., Das ist ein ganz besonderes Kultur-Erlebnis! Kleinkunst & Musik im einstigen Laderaum eines märkischen Binnenfrachters, 1924 gebaut, 52 Meter lang, gut sechs Meter breit – und heute als technisches Denkmal geschützt. „Sturmvogel“ heißt das ganzjährig geöffnete Theaterschiff Potsdam, in dessen Bug jährlich bis zu 300 Vorstellungen über die Bühne gehen. Anfang der 90er Jahre wurde es zum Theater ausgebaut, im Saal finden bis zu 90 Gäste Platz. Aber das ist längst nicht alles: Hier gibt’s Kultur- und Kunstgenuss, dazu Spaß in der Schiffskneipe und drum herum den Flair der wassernahen Kultur- und Naturszenerie. Die Bar ist vor den Vorstellungen und danach geöffnet. Im Sommer könnt Ihr auf dem Oberdeck Drinks bestellen. Prost! Dabei blickt Ihr weit über den Tiefen See bis zum Schlosspark Babelsberg, ein bezauberndes Panorama. Viel Vergnügen auf Potsdams schwimmender Bühne! Und hier folgen die Links für unsere Termine im Theaterschiff. Jeder Link gilt für eine andere Veranstaltung. Den gewünschten Link kopieren und ins Internet eingeben. 1.) Voll uff Swing mit Chanson-Nette & Band am 22. April: https://www.reservix.de/tickets-voll-uff-swing-in-potsdam-theaterschiff-potsdam-am-22-4-2022/e1832858. 2.) "Süß und doof und ohne Portemonnaie - die Friedrich Hollaender-Revue am 20. Mai: https://www.reservix.de/tickets-suess-und-doof-und-ohne-portemonnaie-in-potsdam-theaterschiff-potsdam-am-20-5-2022/e1919127
Mehr erfahren »

Süß und doof und ohne Portemonnaie
Pointiert & zeitlos, verrückt, verzaubernd, lebensnah –
die Friedrich Hollaender-Revue im MundART-Theater Berliner Schnauze
Mit Chanson-Nette, Henry Nandzik und Dirk Rave am Akkordeon

16. Dezember 2022, 20:00
Gleich im Foyer geht’s schnurstracks zur Bar. „Komm’ Se rin, könn’ Se rauskieken“ steht am Tresen. Nun kurz rechts zum kuscheligen Theatersaal oder besser. Sälchen. Ein besonderes Wohnzimmer-Theater, braunrote Wände und Stuhlkissen, gut Platz für etwa 50 Gäste. Die Show kann beginnen: Willkommen im „MundART & Comedy-Theater Berliner Schnauze“ an der Karl-Marx-Allee133 in Friedrichshain. Kartenreservierung über’s Tickettelefon: 42020434, per Mail: berliner-schnauze-theater@gmx.de oder über den eventim-Shop auf der Website: www.berliner-schnauze-theater.com., Mehr Infos zum „MundART-Theater“? Bittesehr: Dieser Ort ist ein Glücksfall. Nicht jwd, sondern mittenmang. Man nimmt die U5 vom Alex bis zum U-Bahnhof Weberwiese, steigt die Treppen hinauf und steht mitten in der Zuckerbäcker-Architektur der Karl-Marx-Allee in Friedrichshain. Jetzt sind es nur noch ein paar Schritte bis zu den großen Fenstern des lichten Theaterfoyers. Zwölf Jahre lang, bis 2018, spielte in diesen Räumen das Ensemble des Kabaretts „Charly M“. Danach erfüllt sich dort die Berliner Komödiantin und Sängerin Marga Bach ihren Traum vom eigenen Mundart-Theater, auf dessen Bühne der Berliner Dialekt niveauvoll bewahrt werden soll. Also keine Berliner Schnulzen, sondern Chansons und Texte von namhaften Dichtern, Komponisten und Interpreten der Zwanziger Jahre bis heute, die mit ihrer waschechten Berliner Kreativität ein eigenes intelligentes Genre geschaffen haben und weiter am Leben halten. Kurz: Marga Bach avancierte an der Karl-Marx-Allee 133 zur Theaterdirektorin, sie gründete das „MundART & Comedy-Theater Berliner Schnauze“. Drei Jahre wirbelte sie für ihre Bühne, dann trat sie auf die Bremse, suchte Nachfolger – und hat sie gefunden: Ab März 2022 haben Johannes Hallervorden und Josephine Striebeck-Kellner das Theater übernommen. Johannes Hallervorden ist der Sohn des Schauspielers Dieter Hallervorden, Besitzer und Intendant des Steglitzer Schloßpark-Theaters. Josephine Striebeck-Kellner betreibt eine Künstleragentur. Im Team haben sie Großes für die Kleinkunst vor: Auf ihrer Bühne sollen Berliner Mundart-Künstler, vergnüglich und anspruchsvoll, weiter spielen und ihr Publikum verzaubern.
Mehr erfahren »

Hörerlebnis, jederzeit per Mausklick bis zum Jahresende:
Podcast Goldstaub – eine Zeitreise mit Chanson-Nette
in die Kabarett-Geschichte(n) der Zwanziger Jahre in Berlin.
Von wilden Bühnen, kurzen Künsten & Amanullah.

31. Dezember 2022 - 31. Dezember 2023
Mit einem Klick auf diesen Text und danach auf den Pfeil im blauen Feld der “Folge 10” (ganz unten) geht’s los! Lehnen Sie sich im Sessel oder auf dem Sofa zurück, ein duftender Tee, vielleicht eine gute Flasche Wein. Chanson-Nette ist zu Gast beim Team des Podcasts, Else Edelstahl, Gründerin der Party-Reihe “Bohème Sauvage” und Arne Krasting, Chef der Berliner Stadtführungs-Agentur “Zeitreisen”. Viel Vergnügen …, „Chanson-Nette weiß nicht nur total viel über das Kulturleben und vor allem auch Kabarett der Zeit, sondern ist auch eine echte Berliner Pflanze. Ein Original“, schreibt das Goldstaub-Team, Else Edelstahl und Arne Krasting. „Zusammen mit Chanson-Nette tauchen wir ein in die Welt von Wilder Bühne, Katakombe, Topp-Keller und Tütü. Dabei begegnen wir unter anderem Claire Waldoff, Trude Hesterberg, Fritz Grünbaum und dem afghanischen König. Dazu erfahren wir, warum Kleinkunst nicht klein ist, wie Tante Gretes Zigarettenspitze die 20er Jahre nach Friedrichshain brachte, wer hinter Ullemulle steckt, wie mit einem römischen Streitwagen die Männer aus dem Reichstag vertrieben wurden und welcher Conférencier mit sich selbst die besten Geschäfte machte. Mit atmosphärisch-absurden und schräg-schrillen Geschichten blicken wir zurück auf Silvester in den 20er Jahren.“
Mehr erfahren »

Livestream-Konzert, jederzeit per Mausklick bis zum Jahresende:
Voll uff Swing mit Chanson-Nette & Band im Ballhaus Walzerlinksgestrickt

31. Dezember 2022
Jump up to dance!!! Voll uff Swing zum Nachhören. Dieser rote Text ist ein Link, einfach draufklicken und los geht’s. Ihr erlebt eine Stunde unser Livestream-Konzert, gefilmt am vergangenen 24. April im Kreuzberger Ballhaus Walzerlinksgestrickt. Am Piano: Tobias Bartholmeß, Klarinette und Saxophon: Frank Bach. Wegen Krankheit fiel unser wunderbarer Schlagzeuger Michael Wirth kurzfristig aus. Also, viel Spaß – und bleibt zuversichtlich! Bald geht’s ja wieder los mit Präsenz im vollen Theaterleben.
Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren